/

lyrics

Dein ranziges Fähnchen
hängt im Wind solange du tanzt
Der gelebte Widerspruch
zwischen Festsaal und Strick
löst sich auf im von Patina mattem Krug
der solang zum Quell geht bis
man bricht
Zerrissen, verkümmert
vom Flimmern der Bilder
Im Scharren der Füße
hallt das Rasseln der Ketten wider

credits

from Als Tier ist der Mensch nichts, released March 21, 2016

tags

license

all rights reserved

about

UNRU Bielefeld, Germany

contact / help

Contact UNRU

Streaming and
Download help